Was ist Nephrologie?

Nephrologie ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin, das sich mit Nierenerkrankungen befasst. Der Begriff stammt aus dem Altgriechischen, wo das Wort „nephros“ für „die Nieren“ steht. NephrologInnen sind demnach ÄrztInnen, die auf Erkrankungen dieser Organe spezialisiert sind. Ihre Tätigkeit umfasst die Früherkennung, die diagnostische Differenzierung der Erkrankung, die Beurteilung funktioneller Störungen und die Durchführung der nichtchirurgischen Therapien.